Skip to main content

Verspannungen im Rücken lösen

Rückenschmerzen – fast jeder kennt es

verspannungen-im-ruecken-loesenwie können Sie selbst Verspannungen im Rücken lösen?
Sehr viele Menschen klagen über regelmässige Rückenschmerzen. Dabei sind meist nicht Unfälle oder Bandscheiben-Vorfälle Schuld, sondern es sind in den meisten Fällen verspannte Muskeln.

Oft beginnen die Schmerzen schleichend. Monotone Bewegungen, zum Beispiel bei der Arbeit am Computer, gepaart mit zu wenig körperlicher Betätigung führen dazu, dass nur wenige Muskelfasern beansprucht werden. Durch diese Nichtbeanspruchung, werden sie schlecht durchblutet und nur unzureichend mit Nährstoffen versorgt.

verspannungen-im-ruecken-loesen-dehnenDabei wird das Gewebe sauer, das heisst, der pH-Wert sinkt unter den Wert von 7. Mit der Zeit werden die Nervenzellen leicht erregbar, die Reize intensiver, bis dem Gehirn schliesslich „Schmerz“ signalisiert wird.

Massagen könnten helfen die verspannten Muskelstränge zu lockern. Wird dies nicht gemacht, verkürzen sie. Die wenig belasteten Muskeln übernehmen nun und werden dadurch überfordert. An den Enden und in der Mitte der verhärteten Muskelfaserbündel können sich Triggerpunkte bilden – empfindliche, schmerzhaft Knötchen, die leicht ertastet werden können.

Wird nicht reagiert, verspannen die Muskeln weiter und fühlen sich mitunter steinhart an. Bei der Lösung der Verspannungen im Rücken dauert es entsprechend länger.


Verspannungen im Rücken lösen und vorbeugen

ruecken-dehnen-katzenbuckel-verspannungen-loesenSollen Verspannungen im Rücken gelöst werden, braucht es auf alle Fälle Geduld. Als besonders effektiv hat sich eine Kombination aus gezielter Entspannung der verhärteten Muskeln, Übungen und das Training an Geräten gezeigt – durch das Dehnen und Kräftigen werden die geschwächten Muskeln aktiviert.

Sehr wichtig ist dabei gerade das Dehnen, denn wenn die Muskeln nur gekräftigt werden, können sie sich leicht wieder verspannen. Nur gedehnte Muskeln ermöglichen den Muskelaufbau.

Präventiv wirken auch alle Sportarten, bei denen möglichst viele verschiedene Muskelgruppen beansprucht werden: zum Beispiel Joggen, Schwimmen oder Nordic Walking.

Neben Bewegung führen auch regelmässige Massagen zum Erfolg. Sie helfen Verspannungen und das Verkleben von Faszien zu lösen und für tiefgründige Entspannung zu sorgen. In Kombination mit Dehnübungen und Bewegung im Speziellen. 

Diese Produkte haben anderen Menschen geholfen:


*Affiliate Links


Selbstbehandlung – Verspannungen im Rücken lösen

Um Verspannungen im Rücken selbst aktiv zu lösen gibt es ein Hilfsmittel, das sich besonders bewährt hat – die Blackroll. Diese Rolle funktioniert nach dem Prinzip der aktiven Regeneration. Verklebungen im Bindegewebe, die Muskeln und Muskelgruppen umhüllen, können damit bearbeitet werden.

Regelmässig durchgeführte Übungen mit der Blackroll, helfen Faszien und damit Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung zu steigern.

Die Rolle ist vielfältig einsetzbar. Sie kann zur Selbstmassage, Erholung, aber auch für Kräftigungsübungen genutzt werden. Mit relativ wenig Aufwand kann die Elastizität der Muskulatur verbessert und erhalten werden.

Die Anwendung der Blackroll auch Faszienrolle genannt zur Lösung von Verspannungen im Rücken ist einfach. Mit der verspannten Muskelpartie legt man sich auf die Blackroll und rollt dann über den Muskel. Bei der verspannten oder schmerzenden Stelle sollte man einige Sekunden verweilen und danach weiterrollen. Der Druck kann dabei variiert werden.

Bei sehr schmerzhaften Verspannungen ist Vorsicht geboten. Im Zweifelsfall lieber etwas zu wenig, als zu viel Druck.

Je nach Bewegung kann sich die Behandlung mit der Blackroll schmerzhaft anfühlen, das ist bis zu einem gewissen Grad normal. Nach der Behandlung fühlen sich die verspannten Muskeln entspannter an. Die breite Fläche der Rolle hilft die verschiedenen Muskeln zu bearbeiten und mit regelmässiger Anwendung erhöht sich die Entspannung.

Der Druck auf die Rolle des massierten Muskel lässt sich immer wieder anpassen. Es empfiehlt sich mit leichten Massagen anzufangen und diese langsam zu steigern, damit sich Verspannungen im Rücken lösen lassen.


Rückenmassage – gezielt Verspannungen im Rücken lösen

rueckenmassage-muenchen-masseur-bearbeitet-schulterDie Selbstmassage mit der Blackroll bietet ein paar Vorteile, es ist aber auch Vorsicht angebracht, da es mit dem Druck auch leicht übertrieben werden kann, was dann kontraproduktiv ist.

Viel besser einschätzen kann das richtige Dosieren von Druck und Entspannung ein Massage Therapeut.

Unsere Ganzkörper Massagen, Rückenmassagen oder auch unsere Hot Stone Massagen  bieten sich dafür optimal an. Die verklebte Muskulatur kann durch das Massieren in die Tiefe gelöst werden, Schmerzen können beseitigt werden.

Auf die individuellen Bedürfnisse wird dabei eingegangen und der Druck wird, wo nötig verstärkt oder reduziert. Unsere wissenden Hände spüren den Schmerz auf und lösen die Verspannungen im Rücken sanft auf.

Kontaktieren Sie uns für Ihren Termin. Wir freuen uns auf Sie.


Ähnliche Beiträge